INMARSAT-Satellitentechnologie

INMARSAT-StellitensystemTypische Einsatzbereiche für INMARSAT sind:
• weltweite Satellitenkommunikation
• besonders geeignet für Regionen ohne GSM-Mobilfunknetz
• weltweite Ortung von mobilen Objekten jeder Art
• Sektorenüberwachung für Areale und Gebiete
• Alarmüberwachung für Fahrzeuge, Container, Schiffe
INMARSAT-Satelliten umkreisen in einer Höhe von ca. 36.000 km die Erde. ermöglichen Ortung, Überwachung und Datenkommunikation auch dann, wenn eine Region nicht mit Mobilfunk versorgt ist, wie z.B. in der Wüste oder auf Meeren. So können Route, Position, Standort und Status per Satellitenfunk an die INMARSAT-Zentrale übertragen werden.
Die durchschnittliche Signallaufzeit beträgt zwischen 2 und 4 Minuten.
Je nach Gerätetyp können auch Emails, Faxe, Fotos und Videos per INSMARSAT versen-det werden. IMARSAT-Module und unsere GPS-Fernüberwachungsmodule können miteinander kombiniert werden. So ist es möglich in Gebieten mit Mobilfunknetz die Kommunikation kostengünstig über Mobilfunk GPRS-Datenübertragung abzuwickeln und erst dann auf INMARSAT-Satellitenfunk umzuschalten, wenn kein GSM-Netz vorhanden.